Radstand (Achsabstand)

Der Radstand (Achsabstand) ist einer der grundlegenden Fahrzeug-Abmessungen. Vereinfacht gesagt ist es der Abstand zwischen den Vorder- u. Hinterrädern.

Der Radstand ist zusammen mit der Spurweite ein grundlegender Parameter, der die Abmessungen des Fahrgestells und des Fahrzeugs maßgeblich beeinflusst. Der Radstand ist definiert als der Abstand der Senkrechten, die von den Mittelpunkten der Räder zweier hintereinander angeordneter Achsen abgesenkt werden. Mit anderen Worten handelt es sich um die Entfernung der Mitte der beiden Achsen, die sich hintereinander auf einer Fahrzeugseite befinden. Die genaue Definition des Radstandes wird in der Norm ISO 612-1978 – „Abmessungen von Straßen(motor)fahrzeugen und deren Anhängern – Benennungen und Definitionen.“

Radstand (Achsabstand) 

Definition:

Die Größe des Radstandes wird bestimmt durch das zulässige Gesamtgewicht des Fahrzeuges, weil durch die Belastung des Fahrzeuges (durch Einfluß der Kinematik der Radaufhängung) sich der Wert des Radstandes geringfügig ändert. Der Radstand kann bei zwei- und mehrspurigen Fahrzeugen unter Umständen links und rechts unterschiedlich sein. In diesem Fall wird der Wert für beide Fahrzeugseiten angegeben. Bei Fahrzeugen mit drei oder mehr Achsen wird der gesamte Achsabstand  als Summe der gleichermaßen ermittelten Teilabstände angegeben.

Die Länge des Radstandes beeinflußt die Größe und die Geräumigkeit des Fahrzeuges. Sie hat Einfluss auf die Fahreigenschaften und vor allem auf den Fahrkomfort. Je größer der Radstand, umso komfortabler und schwimmender ist die Fahrt. Bei Fahrzeugen mit größerem Radstand kommt es nämlich bei gleicher Achsneigung  zu weniger spürbaren Raumbewegungen für die Fahrzeugbesatzung, was sich positiv auf den Fahrkomfort auswirkt.

 

Übersicht der Grundfahrzeugmaße

Übersicht der Grundfahrzeugmaße

Beispiele von Radständen:

  Radstand
Škoda Citigo 2420 mm
Škoda Fabia III 2470 mm
Škoda Octavia III 2686 mm
Škoda Superb III 2841 mm

Was Sie vielleicht nicht wissen:

Bei Fahrzeugen, die mit verschiedenen Karosserievarianten existieren, wie z.B.: hatchback / kombi / sedan ist der Achsabstand gleich. D.h., daß z.B. der Škoda Octavia liftback den gleichen Radstand hat wie der kombi. Beide Karosserievarianten entstammen der gleichen Plattform des Modularen Querbaukastens MQB. Beim Octavia oder Superb ist noch interessant, dass die Gesamtlänge des Fahrzeuges immer gleich bleibt. Der Kombi ist deshalb nicht länger, wie viele fälschlicherweise annehmen!

Radstand - Škoda Octavia liftback     Radstand - Škoda Octavia Combi

Quelle: